Fachpraktiker für Bürokommunikation (m/w)

Aufgaben

Fachpraktiker für Bürokommunikation bearbeiten den Posteingang und –ausgang. Sie nehmen Anrufe entgegen und vermitteln diese weiter. Zu ihren Aufgaben gehört es zum Beispiel Listen zu führen, Rechnungsunterlagen zusammenzustellen und den Zahlungsverkehr zu überprüfen. Darüber hinaus kopieren Bürokräfte Unterlagen, stellen sie in der vorgegebenen Reihenfolge zusammen und legen sie zurecht. Außerdem schreiben Bürokräfte Briefe, Lieferscheine und Rechnungen nach Vorgaben und geben Daten ein.

Tätigkeitsbereiche

Fachpraktiker für Bürokommunikation arbeiten in der Verwaltung von Industrie-, Handwerks- und Handelsunternehmen.

Lernorte

Die Ausbildung findet im CJD Offenburg statt.  Während der Ausbildung sind mehrere Praktika in verschiedenen Betrieben vorgesehen. Der Berufsschulunterricht erfolgt in unserer staatlich anerkannten Sonderberufsschule.

Dauer

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Am Ende der Ausbildungszeit wird die Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer (IHK) abgelegt.

 

Voraussetzungen

Fachpraktiker für Bürokommunikation können sich über einen längeren Zeitraum gut konzentrieren. Sie sind belastbar, ordentlich und erledigen ihre Arbeit gewissenhaft und sorgfältig.

Ihr Ansprechpartner im Teilnehmerservice

Alexander Huber

  • Alexander Huber

    Aufnahme
    Teilnehmerservice

    fon 0781 7908-280
    fax 0781 919389-306

    E-Mail