Fachpraktiker für Holzverarbeitung (m/w)

Aufgaben

Fachpraktiker für Holzverarbeitung stellen Erzeugnisse aus Holz und Holzwerkstoffen her und bearbeiten bzw. reparieren diese. Sie schneiden Hölzer und verschiedene Holzwerkstoffe maßgerecht zu, behandeln Holzoberflächen durch Hobeln oder Schleifen und führen Furnierarbeiten aus. Fachpraktiker für Holzverarbeitung helfen beim Zusammenbau von Holzkonstruktionen, erledigen Reparaturarbeiten und bauen einfache Werkstücke nach vorgegebenen Werkzeichnungen selbstständig zusammen. Die Reinigung, Wartung und Instandhaltung der Holzbearbeitungsmaschinen und Werkzeuge fällt ebenfalls in ihren Aufgabenbereich. Fachpraktiker für Holzverarbeitung montieren Möbel und Möbelbauteile, setzen Türen und Fenster ein, bringen Wand- und Deckenverkleidungen an, montieren Treppen und verlegen Böden.

Tätigkeitsbereiche

Fachpraktiker für Holzverarbeitung arbeiten in Betrieben der Bau- oder Möbeltischlerei und in der holzverarbeitenden Industrie. Als Fachkräfte sind sie in der Möbelfertigung sowie in der Herstellung von Fenstern, Türen, Treppen und Holzverkleidungen tätig.

Lernorte

Die Ausbildung findet im CJD Offenburg statt. Einsatzorte sind unsere eigenen Werkstätten und unterschiedlichste Baustellen in der Region. Während der Ausbildung sind mehrere Praktika in verschiedenen Betrieben vorgesehen. Der Berufsschulunterricht erfolgt in unserer staatlich anerkannten Sonderberufsschule.

Dauer

Die Ausbildung zum Fachpraktiker für Holzverarbeitung dauert 3 Jahre und kann als Grundlage für die weiterführende einjährige Ausbildung zum Holzmechaniker genutzt werden. Am Ende der Ausbildungszeit wird die Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer (IHK) abgelegt.

Voraussetzungen

Fachpraktiker für Holzverarbeitung sind handwerklich geschickt und haben ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen. Sie arbeiten exakt und zuverlässig. Fachpraktiker für Holzverarbeitung sind körperlich belastbar und finden es nicht schlimm, wenn es laut wird oder sie sich dreckig machen müssen.

Ihr Ansprechpartner im Teilnehmerservice

Alexander Huber

  • Alexander Huber

    Aufnahme
    Teilnehmerservice

    fon 0781 7908-280
    fax 0781 919389-306

    E-Mail