Maler und Lackierer (m/w)

Aufgaben

Maler und Lackierer gestalten und behandeln Innenwände, Decken, Böden und Fassaden von Gebäuden. Sie halten Objekte aus den unterschiedlichsten Materialien instand oder geben ihnen durch farbige Beschichtungen eine neue Oberfläche. Sie bringen Schall- und Wärmedämmungen an, sanieren Betonoberflächen und reinigen Steinfassaden.

Tätigkeitsbereiche

Maler und Lackierer arbeiten hauptsächlich im Maler- und Lackiererhandwerk, insbesondere in Betrieben der Fassaden- und Innenraumgestaltung. Weitere Tätigkeitsbereiche finden sie im Farben- und Tapetenfachhandel und in Baumärkten.

Lernorte

Die Ausbildung findet im CJD Jugenddorf Offenburg statt. Einsatzorte sind unsere eigenen Werkstätten und unterschiedlichste Baustellen in der Region. Während der Ausbildung sind mehrere Praktika in verschiedenen Betrieben vorgesehen. Der Berufsschulunterricht erfolgt in der Badischen Malerfachschule in Lahr.

Dauer

Die Ausbildung zum Maler und Lackierer dauert insgesamt 4 Jahre. Sie baut auf der dreijährigen Ausbildung zum Fachpraktiker Maler und Lackierer auf. Am Ende der Ausbildungszeit wird die Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der Handwerkskammer abgelegt.

Voraussetzungen

Maler und Lackierer sind körperlich belastbar, trittsicher und schwindelfrei, um auf Leitern und Gerüsten arbeiten zu können. Sie sind handwerklich geschickt, kreativ und haben Freude am Umgang mit Formen und Farben. Staub, Lösungsmittel, Kälte und Nässe machen ihnen nichts aus.

Ihr Ansprechpartner im Teilnehmerservice

Alexander Huber

  • Alexander Huber

    Aufnahme
    Teilnehmerservice

    fon 0781 7908-280
    fax 0781 919389-306

    E-Mail