Die Kompetenzanalyse PROFIL AC ist ein bewährtes und erprobtes Kompetenzfeststellungsverfahren, das bundesweit bei Bildungsträgern und in Schulen eingesetzt wird. Ziele der Kompetenzanalyse PROFIL AC sind die zielorientierte Unterstützung der Teilnehmenden bei der beruflichen Orientierung, die Heranführung der Teilnehmenden an die Selbstreflexion der eigenen Kompetenzen und Interessen und die gemeinsame Planung der individuellen Förderung.

Beobachtungssituation Profil AC

Die Kompetenzanalyse PROFIL AC wurde im CJD entwickelt um Teilnehmenden ab Maßnahmenbeginn individuell und persönlich unterstützend zur Seite stehen zu können. Sie basiert auf der Standarditemliste der BAG BBW und erfüllt somit neben den wissenschaftlichen Gütekriterien, die Qualitätsstandards des Berufsorientierungsprogramms (BOP) des Bundesinstituts für Berufliche Bildung (BIBB), den Kriterienkatalog für Ausbildungsreife der Bundesagentur für Arbeit sowie die Veröffentlichungen der Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung.

Aufgabenbearbeitung Profil AC

Mit der Durchführung der Kompetenzanalyse PROFIL AC wird eine Grundlage geschaffen, die es den Teilnehmenden ermöglicht, sich aktiv mit ihren Stärken und Entwicklungspotenzialen auseinanderzusetzen. So können sie zusammen mit unseren Mitarbeitenden kompetent und selbstständig die eigene Berufswegeplanung und Förderung gestalten. Die Gegenüberstellung der Fremd- und der Selbsteinschätzung im Kompetenz- und Interessenprofil ist dabei zentraler Baustein des ICF-basierten Verfahrens. Die Kompetenzanalyse PROFIL AC ist ein handlungs- und stärkenorientiertes Verfahren, das sich zur Durchführung ab dem 13. Lebensjahr empfiehlt. Neben der Sozial- und der Methodenkompetenz werden Personale, Fachliche, Berufsfeldbezogene, Kognitive und Schulische Basiskompetenzen in Beobachtungsaufgaben, EDV-basierten Tests und Fragebögen erfasst.

Die Kompetenzanalyse PROFIL AC ist optimiert für den Einsatz in den Bereichen:

  • Schulen
  • Berufsbildungswerke
  • Berufsförderungswerke
  • Reha-Maßnahmen
  • Betriebliche Ausbildungsbereiche
  • BOP, das Berufsorientierungsprogramm des BMBF
  • Berufseinstiegsbegleitung (BerEb)
  • Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen (BvB)
  • Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA)

Schulungen zur Durchführung der Potenzialanalyse Profil AC

Zur qualitativ hochwertigen Durchführung der Potenzialanalyse ist eine systematische Beobachterschulung zwingend erforderlich. Gerne bieten wir Ihnen eine umfassende Qualifizierung und Zertifizierung in abwechslungsreichen Schulungen an, in der Sie sich zu Verfahrensexpertinnen und Verfahrensexperten der Kompetenzanalyse Profil AC ausbilden lassen können. Schulungen können bei Ihnen vor Ort angeboten werden. Bitte wenden Sie sich für ein Schulungsangebot direkt an uns. Zusätzlich finden in regelmäßigen Abständen öffentliche Schulungen statt. Termine entnehmen Sie bitte unserem Fort- und Weiterbildungskatalog.


Gerne beraten wir Sie telefonisch und beantworten Ihre Fragen:
CJD Offenburg – Abteilung Profil AC
0781/ 7908 271
profilac@cjd.de

Dr. Kristin Wäschle

  • Dr. Kristin Wäschle

    Abteilungsleitung Profil AC

    fon 0781 7908-242
    fax 0781 7908-234

    Email