Das CJD - Die Chancengeber CJD Offenburg

Blues trifft Genuss!

27.11.2017 CJD Offenburg « zur Übersicht

Zum Seeteufelmedaillon gab es "Fishin' Blues" auf Badisch. Das DirtyStreet-Bluesduo und Azubis präsentierten "Blues trifft Genuss" im CJD Offenburg.

Wieder einmal konnten sich junge Menschen aus dem CJD Offenburg erfolgreich in der Praxis beweisen und präsentieren. "Blues trifft Genuss" lautete wie vor vier Jahren das Motto des Abends, zu dem Auszubildende des Gastronomiebereichs eingeladen hatten.

Die akustischen Leckerbissen zelebrierte wie vor vier Jahren wieder das DirtyStreet-Bluesduo mit Klaus Bayer (bekannt durch die Bands „Mainstreet“, „Blues World“ und „BSO“) und dem CJD-Mitarbeiter Harry Braun („BSO“, „Whynot“ und „Tuff Enuff“).
Mit "The blues is back in town" eröffneten sie den genussreichen Abend. Sie überraschten die Gäste mit zum Menü abgestimmten Blues-Klassikern wie "Hoochie Coochie Man", „Fishing Blues“ (eigens auf Badisch), „Come on in my kitchen“, „Little red rooster“ und „Ice man“.

Begeistert waren die Gäste auch von der Arbeit der angehenden Fachkräfte im Gastgewerbe sowie der Fachpraktiker/-innen Küche. Gemeinsam mit ihren Ausbildern Manfred Huber und Alexandra Groß gestalteten die Azubis den kulinarischen Teil, bestehend u. a. aus  Garnelen, Seeteufelmedaillon, Maispoulardenbrust und einem Dessertteller.
Seit 2009 besuchen mehrmals jährlich regionale Künstler, Musiker und Autoren das CJD Offenburg. Den Azubis bietet sich ebenfalls die Möglichkeit, ihre Kunst unter Beweis zu stellen.