Das CJD - Die Chancengeber CJD Offenburg

Kickoff-Fachtag „Inklusive Ortenau – AusBildung und Arbeitswelt“

02.02.2018 CJD Offenburg « zur Übersicht

Kickoff-Fachtag im CJD Offenburg – ein gelungener, schöner Abend

Über 100 Teilnehmer zu Gast bei Projekt-Veranstaltung „Inklusive Ortenau“

Unter dem Motto "Chancen einer inklusiven Arbeitswelt" hatte das Projektteam "Inklusive Ortenau" zu seinem ersten großen Netzwerktreffen eingeladen. Über 100 Teilnehmer hatten daran am Donnerstag, 25. Januar, im CJD Offenburg teilgenommen, darunter Vertreter von Behörden, sozialen Einrichtungen, von Arbeitgeber-Seite und viele betroffene Personen.

Das Programm stieß auf große Resonanz, vor allem Janis McDavid, ohne Arme und Beine geboren, zog das Publikum mit seinem Auftritt in den Bann. Er warb dafür, das Thema Inklusion offensiv anzugehen und warb für einen radikalen Perspektivwechsel in der Behindertenpolitik: Die Gesellschaft könne von der Inklusionsbewegung nur profitieren, man müsse nur den Mut haben, ohne Scheuklappen die "enormen Potenziale, die in ihr stecken, zu erkennen und positiv umzusetzen."

Drei weitere Referenten warben mit ihren Vorträgen gleichwohl für die Chancen einer mehr und mehr inklusiv ausgerichteten Arbeits- und Lebenswelt, und unterfütterten ihre Ausführungen mit konkreten Beispielen und Fördermöglichkeiten. Darüber hinaus gab es Infos zum Stand der barrierefreien Homepage, die derzeit als Online-Plattform für das Ortenauer Inklusionsprojekt entwickelt und konzipiert wird.

Am Ende der Veranstaltung, musikalisch begleitet durch Harry Braun vom CJD Offenburg, gab es einen interessanten Austausch zu den verschiedenen Themen des Abends.

Die Projektleiterin Manuela Dreher dankte den Mitwirkenden, darunter die Experten Andreas Gießler (Arbeitsagentur Offenburg), Achim Feyhl (Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch),und Gernot Wenz vom KVJS aus Karlsruhe, für ihre qualifizierten und informativen Beiträge, ebenso richtete sich der Dank an die anwesenden Netzwerkbeiräte Sabine Bier (BRO), Jutta Leonhardt (Handwerkskammer), Markus Walter (Arbeitskreis SchuleWirtschaft Südbaden) sowie Hans-Peter Matt, Gutachter und Sachverständiger für Barrierefreiheit.

Ein paar Impressionen des jüngsten Fachtags sehen Sie rechts.