Das CJD - Die Chancengeber CJD Offenburg

Psychisch belastete Klientinnen und Klienten anleiten, begleiten und beraten

Zielgruppe:
Fachkräfte, die in pädagogischen und psychosozialen Handlungsfeldern tätig sind und im Kontext ihrer Arbeit auf psychisch belastete Klientinnen und Klienten treffen, diese besser verstehen und mehr Handlungsalternativen entwickeln möchten

Ziele:
Der Umgang mit psychisch belasteten Klientinnen und Klienten ist für Helfende aus Sozialarbeit und Pädagogik ein komplexes Unterfangen. In aller Regel stehen innerpsychische und interpersonelle Konflikte im Vordergrund und die professionelle Beziehungsgestaltung ist dabei eine Kunst. Psychisch belastete Klientinnen und Klienten können in einer Beziehung zur Wirklichkeit stehen, welche tiefgreifend unterschiedlich zu der der Helfenden ist. Die Konfrontation mit traumatischen Erfahrungen, Selbstverletzungen, Suizidalität und auch Fremdaggressivität verlangt von Helfenden einen sicheren und souveränen Umgang mit den betroffenen Klientinnen und Klienten. Emotionale Verstrickungen und die Konfrontation mit eigenen Ängsten sind nicht selten.
Sie erhalten daher praxisnahe Hinweise, wie Anleitung, Begleitung und Beratung im Rahmen der sozialen Arbeit mit psychisch belasteten Menschen gelingen kann und reflektieren die Herausforderungen und auch die Grenzen dieser anspruchsvollen Aufgaben.

Inhalte:

  • Einführung in unterschiedliche und relevante Störungsbilder
  • Reflexion der persönlichen Herausforderungen im Umgang mit psychisch belasteten Menschen sowie im Umgang mit suizidalen Klientinnen und Klienten
  • Hinweise zur Beziehungsgestaltung und Erarbeitung von Interventionsmöglichkeiten
  • Erweiterung der Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit psychisch belasteten Menschen in Anleitung, Begleitung und Beratung im Rahmen der sozialen Arbeit
  • Exkurs: Umgang mit Fremdaggressivität

    Anmerkungen:
    Die Teilnehmerzahl ist auf 16 begrenzt.
    Die Fortbildung kann als Teil der Rehapädagogischen Weiterbildung geltend gemacht werden.


    Referentin:   Nadja Farag, psychologische Psychotherapeutin, Verhaltenstherapeutin,
                        systemische Therapeutin

    Termin:        07.-08. November 2019
                        09:30 – 16:30 Uhr
                      

    Ort:              CJD Offenburg

    Kosten:        260,00 € inkl. Seminarverpflegung und Teilnahmebescheinigung

    Weitere Informationen