Das CJD - Die Chancengeber CJD Offenburg

Schwierige Gespräche mit Klientinnen und Klienten führen

Anwendung von Techniken

Zielgruppe:
Fachkräfte aus pädagogischen und psychosozialen Handlungsfeldern, die mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen arbeiten

Ziele:
Viele Jugendliche verhalten sich eher problemorientiert und vielfach auch problematisch. Wenn wir allein klassische Beratung anwenden und auf rationale wie verbale Stärken setzen, gehen wir häufig an den Bedürfnissen unserer Zielgruppen vorbei. Wir benötigen Beratungsformen für unsere spezielle Zielgruppe.
Querdenken und Querhandeln sind hier gefragt: "Wenn ich immer das tue, was ich immer getan habe, werde ich immer das bekommen, was ich immer bekommen habe“.
Neue, kreative, ungewohnte, teils überraschende Ansprachen und Settings lösen die eingefahrenen Muster auf.
Sie erlangen Handlungssicherheit bei Konflikt- und Zielvereinbarungsgesprächen und bei „unangenehmen“ Gesprächen durch Methodentraining, Strukturierung und praktischen Übungen. Auch unkonventionelle Beratungsmethoden werden vorgestellt und erprobt.

Inhalte:

  • Gesprächsarten und -anlässe
  • kreative, nonverbale und nicht-rationale Beratungsansätze
  • die (Ausbildungs-)Beziehung stärkende Gesprächsansätze
  • Arbeit mit Bildern und Wortkarten
  • Ressourcenansatz praktisch: Herausarbeiten von Stärken und Fähigkeiten
  • positive Umdeutung von Erfahrungen, die bisher nur als negativ verstanden wurden
  • Kontrakte: Vereinbarungen auf Augenhöhe
  • Aushandeln von Zielen
  • Umgang mit Konsequenzen
  • Methoden des systemischen Coachings (Lösungsorientierung)
  • Grenzen der Arbeit und Psychohygiene
  • Praxisreflexion der Arbeit in multiprofessionellen Teams
  • Fallarbeit an praktischen Beispielen der Teilnehmenden
  • Kollegiale Beratung/Intervision

      Anmerkungen:
      Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt.
      Die Fortbildung kann als Teil der Rehapädagogischen Weiterbildung geltend gemacht werden.

      Referent:   Holger Klemm, Diplom-Sozialarbeiter/Sozialpädagoge, Kommunikations- und
                       Verhaltenstrainier, systemischer Coach und Wirtschaftsmediator,
                       gepr. Berufspädagoge (IHK)

      Termin:      16.-17. Juli 2019
                        09:00 – 16:30 Uhr
                        

      Ort:            CJD Offenburg

      Kosten:      260,00 € inkl. Seminarverpflegung und Teilnahmebescheinigung

      Weitere Informationen