Das CJD - Die Chancengeber CJD Offenburg

Kaufmann für Digitalisierungsmanagement (m/w)

Aufgaben

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement werden als Fachleute in Firmen eingesetzt um digitale Veränderung gewinnbringend in ein Unternehmen zu integrieren. Sie verbinden kaufmännisches und technisches IT Wissen in einer Person.
Die Aufgaben der Kaufleute für Digitalisierungsmanagement sind hauptsächlich die Entwicklung von IT-Lösungen, Durchführung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung, Analyse von Wertschöpfungsketten, Aufsetzen von Verträge, Prüfung und Einhaltung von Datenschutzrichtlinien sichern.

 

Tätigkeitsbereiche

Nach der Ausbildung werden unsere Kaufleute für Digitalisierungsmanagement in den Verwaltungen großer und kleiner Unternehmen eingesetzt.

 

Lernorte

Die Ausbildung findet im CJD Offenburg statt.  Während der Ausbildung sind mehrere Praktika in verschiedenen Betrieben vorgesehen. Der Berufsschulunterricht erfolgt in der gewerblichen Berufsschule.

 

Dauer

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Am Ende der Ausbildungszeit wird die Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer (IHK) abgelegt.

 

Voraussetzungen

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement arbeiten logisch, gewissenhaft, sorgfältig und zuverlässig. Sie können durchdacht und geplant IT Anforderungen bearbeiten und sind kunden- und serviceorientiert. Zudem sind Kaufleute für Digitalisierungsmangement sehr belastbar und arbeiten konzentriert an komplexen Vorgängen. Kaufleute für Digitalisierungsmanagement haben einen grundsätzlichen Zugang zu wirtschaftlichen und technischen Vorgängen und können diese erfassen. 

Weitere Informationen