Das CJD - Die Chancengeber CJD Offenburg

Verzahnte Ausbildung Berufsbildungswerk (VAmB)

durch Kooperation zum Erfolg

Ziele
Die verzahnte Ausbildung ist eine besondere Form der Ausbildung im Rahmen einer Berufsausbildung im Berufsbildungswerk. Jungen Menschen mit unterschiedlichen Behinderungsarten  werden in einer Ausbildung im Berufsbildungswerk zum staatlich anerkannten Berufsabschluss geführt, um somit eine Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen. Die höchst mögliche berufliche Qualifikation wird angestrebt. Dabei erfahren die jungen Menschen eine Vielzahl von Unterstützungs- und Förderangeboten zusätzlich zur beruflichen Qualifikation, z.B. Heilpädagogik, Persönlichkeitsbildung, medizinische und psychologische Angebote. Die jungen Menschen erwerben alle fachlichen und persönlichen Voraussetzungen, um erfolgreich am gesellschaftlichen und beruflichen Leben teilzuhaben. Dabei erhalten sie eine besonders intensive Förderung auf dem ersten Arbeitsmarkt in verlängerten betrieblichen Phasen im Rahmen der verzahnten Ausbildung.

Teilnehmende
Das Angebot richtet sich an junge Menschen mit unterschiedlichen Behinderungsarten im Bereich Körper, Geist und Seele. Besondere Schwerpunktangebote im CJD BBW Offenburg sind die Krankheiten Epilepsie, ADHS, Autismus und Adipositas.

Die Anmeldung erfolgt über die zuständige Agentur für Arbeit.

Unser Angebot
Grundsätzlich bedarf es für diese Form der Förderung einen Ausbildungsvertrag im Rahmen des Berufsbildungswerkes. In diesem Rahmen stellt die verzahnte Ausbildung eine besonders inklusive Ausbildungsform dar.
Dabei findet die Ausbildung phasenweise in einem externen Kooperationsbetrieb statt. Das bedeutet, dass die Teilnehmenden mal mehr, mal weniger lange Praxisphasen in ein und demselben Betrieb verbringen.
Diese Phase kann bis zu 50 % der Ausbildungszeit betragen und beginnt in der Regel nach 6 Monaten im Ausbildungsverhältnis. Während dieser Phasen lernen sich der Betrieb und die Teilnehmenden kennen und arbeiten zusammen. Die Teilnehmenden sammeln auf diese Weise wertvolle Erfahrungen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.
Das Berufsbildungswerk mit seinen Mitarbeitenden begleitet den Verlauf und unterstützt nach Bedarf den Betrieb und den Auszubildenden. Die Teilnehmenden haben auch während der verzahnten Ausbildung Zugang zu allen Angeboten des Berufsbildungswerkes.

Weitere Informationen