Das CJD - Die Chancengeber CJD Offenburg

Berufsvorbereitende Einrichtung (BVE)

Chancen für die Zukunft

Ziele
Die Berufsvorbereitende Einrichtung (BVE) bereitet junge Menschen auf das Arbeitsleben vor.

Teilnehmende
Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Berufsschulstufe von Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung und an Abgängerinnen und Abgänger von Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren mit dem Förderschwerpunkt Lernen im Ortenaukreis.

Unser Angebot
Teilnehmende der BVE werden gezielt auf eine Anlerntätigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt und den Übergang in die Kooperative berufliche Bildung und Vorbereitung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt (KoBV) vorbereitet.
Wie sieht eine Arbeitswoche aus? Die jungen Menschen haben 3 Tage Unterricht in der Hansjakob-Schule Offenburg. Es werden Themen der Bereiche Arbeit, Wohnen, Freizeitgestaltung, Mobilität und Partnerschaft besprochen. Ein Tag wird in den Werkstätten der CJD Offenburg – Christophorusschule in den Bereichen Technik und Hauswirtschaft gearbeitet. An einem weiteren Tag arbeiten die Schülerinnen und Schüler in unterschiedlichen Betrieben in der Region.
Die Teilnehmenden bleiben normalerweise 2 Jahre in der BVE. Bei Bedarf kann die BVE um 1 Jahr verlängert werden.

Beginn und Bewerbung
Die BVE beginnt nach den Sommerferien im September. Für die Aufnahme ist eine Bewerbung an die BVE Ortenaukreis, Hansjakobschule Offenburg notwendig.
Der Einstieg ins laufende Schuljahr ist grundsätzlich möglich.

Weitere Informationen

  • Weitere Informationen

    Herr Mark Bühler
    Fachbereichsleitung

    Telefon 0781 7908 130
    E-Mail-Kontakt